Berge und Steine

 

Maselberg

Koordinaten

51° 46‘ 50,3“ N    06° 04‘ 46,8“ O  

GK 2505558 / 5738498

Höhe 58m

Jagen 231

Kartenausschnitt 3, LfdNr. 31

Der Maselberg ist einer der Berge, die nur bei Annäherung aus einer Richtung in Erscheinung treten. Wer vom Treppkesweg her über das Nebengestell s kommt und dann an der Schnittstelle der Jagen 227/228 mit den Jagen 230/231 nach Westen abbiegt, wird den „Berg“ kaum wahrnehmen und sich über den Basaltstein an dieser Stelle wundern. Nur wenn man dann den Weg fortsetzt oder von Westen auf dem Hauptgestell K kommt, bemerkt man einen Höhenunterschied. Der Wald besteht hier überwiegend aus jungen Laubbäumen.

Der Namensbestandteil Masel ist wahrscheinlich eine Ableitung vom niedrigen Feldahorn, der im Volksmund Maeselder = Maeselboom genannt wird.