Berge und Steine

 

Rosenbordenberg

Der Rosenbordenberg liegt in unmittelbarer Nähe des Hauptgestells H an der Schnittstelle der Jagen 203/204 und 220/221. Nur wenige Meter nördlich dieser Kreuzung stand bis etwa dem Jahr 2000 eine mächtige Buche und hielt eine Lichtung bewuchsfrei. Inzwischen steht von dieser Buche nur noch ein Stumpf. Der Basaltstein droht jetzt unter wuchernden Brombeeren zu verschwinden.

Wo der Name für diesen Berg herkommt oder was er bedeutet, ist nicht bekannt.

Koordinaten

51° 46‘ 00,0“ N    06° 04‘ 42,0“ O  

GK 2505453 / 5736948

Höhe 81m

Jagen 221

Kartenausschnitt 3, LfdNr. 26